Ich habe mich in ein Escort verliebt, wie geht es jetzt weiter?

Die Frage ob man sich beim Escort Job verlieben kann, wird immer wieder gestellt. Natürlich ist es möglich sich in einen Klienten zu verlieben, dass ist aber meistens das Aus für den Job. Sicherlich kann nicht jede Frau über den Dingen stehen und in gewisser Weise verliebt man sich kurzzeitig immer mal wieder. Wie geht es aber weiter, wenn man sich ernsthaft als Escort Damen verliebt?

Das ist eine eher sehr individuell zu beantwortende Frage, denn es ist auch denkbar, dass man irgendwann Ehefrau eines Klienten wird. Viele Optionen sind denkbar und ich denke dazu mit meinen Erfahrungen, man kann auch den Mann für das neue Leben kennen lernen. Wer ernsthaft an seinem Job als Escort Dame arbeitet, der sollte sich einen Notfall Plan für diese Situation zurecht legen.

Aus den Augen aus dem Sinn, aber manche Gedanken und Emotionen lassen sich schwer steuern. Nüchternheit und die eigene Persönlichkeit sind wichtige Faktoren bei dieser Theorie. Wenn man wirklich seine Gefühle überprüft, dann stellt man das richtige Ergebnis fest.

Mein Grundsatz zu dieser These lautet, Vorsicht walten lassen bei den eigenen Gefühlen! Wie schon Eingangs gesagt, ein echtes Liebesverhältnis bedeutet meist das Ende des Job als Escort Dame. Man sollte seinem Herzen folgen, jedoch die Abwägung aller Faktoren ist wichtig und hier gibt einem eine gute Agentur auch Hilfen. Das Reden über das Problem ist wichtig und gute Agenturen kennen auch diese Thematik. Sie werden jede Frau beraten und die Situation zusammen mit der betroffenen Escort Dame meistern.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *